Fisch Kollagen für gesunde Zähne

Zahnheilkunde

Das Kollagen ist ein solches lebenswichtiges Eiweiß, das in einer großen Menge auch ii unserem Organismus zu finden ist, und es ist für die Gesundheit der Haut, der Knochen und der Gelenke unerlässlich.

Bei der Auswirkung von bestimmten Faktoren kann aber seine Herstellung im menschlichen Organismus zurückfallen. Man kann hier die Abnahme des Kollagengehaltes durch einige Krankheiten, medizinische Behandlungen, Alkoholkonsum, Rauchen, viel Sonnenstrahlung, Alterung, hormonale Veränderungen oder Überarbeitung erwähnen.

Es ist ein wesentlicher organischer Bestandteil des Bindegewebes (Zähne, Knochen Knorpel, Sehnen, Bänder) und der Haut. 75 % der menschlichen Haut und 35 % der Proteine des Körpers bestehen aus Kollagen.

Diese zwei Angaben weisen vollkommen darauf hin, wie wichtig das Kollagen für den Organismus ist und wie sehr es sich lohnt, für die entsprechende Lebensqualität darauf zu achten. Der junge Organismus ist dazu fähig, selbstständig das Kollagen auf einem entsprechenden Niveau zu halten und das Kollagen zu erstellen. Aber während der Alterung nimmt diese Fähigkeit ab, und die Zeichen von Alterung werden sichtbar. Falten erscheinen, die Haut verliert ihr Feuchtigkeitsgehalt, seine Weichheit und Hydratation. Deshalb lohnt es sich, das Kollagen aus äußeren Quellen zu ersetzen. Heute sind mehrere Arten von Kollagen bekannt.

Die häufigsten sind Rinderkollagen, Hühner-, Schwein- und Meerkollagen, oder anders gesagt das Fischkollagen.

Obwohl die zwei Ausdrücke einander nicht im ganzen Maße bedecken. Da man unter Fischkollagen nur das Kollagen bezeichnet, das ausschließlich aus Fisch hergestellt wird. Dagegen enthält das Meerkollagen auch Kollagen, das von anderen Meerestieren (Muscheln und Quallen) stammt. In diesem Artikel möchten wir die Auswirkungen vom Fischkollagen betonen.

Das Fisch Kollagen Hydrolisat gehört zur Gruppe der Strukturproteine, was in erster Linie Kollagen Typ I. enthält und was eine große Rolle bei der Bewahrung der Flexibilität und der Gesundheit von Knochen, Geweben, Muskeln und Gelenken hat.

Es könnte leicht als Wundermittel der Haut genannt werden, weil die Haut in einigen Wochen bei einer entsprechenden Kollageneinnahme flexibler, weicher und jünger wird. Das Fischkollagen ist eines von den am leichtesten verfügbaren Proteinen. Wegen der schnellen Verfügbarkeit ist es die beste Kollagenquelle in Bezug auf medizinischen Zweck.

Man Smile

Über die Auswirkungen des Fischkollagens

Das Fischkollagen verfügt über eine Menge von positiver Wirkungen hinsichtlich dem menschlichen Organismus. Zuerst muss man seine verjüngende und Antialterung-Wirkung erwähnen, weil Fischkollagen ebenso aus den Kollagenen Typ I. besteht, die auch die Gewebe Schichten der Haut bilden.

Mit Hilfe von Kollagen kann die Zähne und die Haut ihre Jugend, Feuchtigkeitsgehalt, Weichheit wieder bekommen, und es kann bei der Prävention der Ausbildung von Falten helfen.

Damit kann unsere Haut ihre Schönheit und Hydration zurückbekommen. Es ist vorteilhaft auf die Struktur der Haare und auf die Stärke der Nägel.

Andererseits hilft es bei der Erhaltung der Stärke und Flexibilität von menschlichen Knochen, Knorpeln, Gelenken und Geweben. Es hilft bei der Verminderung der Risiken von Arthrose und Osteoporose. Das Fischkollagen hilft bei der eigenen Kollagenerstellung des Organismus, was eine schnellere und leichtere Heilung erleichtert. Seine wundheilende Wirkung ist auch nicht zu vergessen, da sich die Heilung von Verletzungen und Kratzern vom Kollagenniveau abhängig ist.

Weil die Hautschichten vor allem aus dem Kollagen Typ I. bestehen, ist es ganz eindeutig, dass sich die Wunden bei einem höheren Kollagenniveau schneller heilen können. Aber nicht nur bei dem Prozess der Wundheilung spielt es eine wichtige Rolle. Es hat blutstillende, entzündungshemmende und auch antibakterielle Wirkungen. Es verhindert die durch die Haut ausbildenden Infektionen, deshalb ist das Fischkollagen bei allen Phasen der Wundheilung ein ausgezeichnetes Hilfsmittel.

Das Fischkollagen wirkt aber nicht nur auf die inneren Organe, sondern auch auf die Augen und das Gebiss wohltuend. Der Konsum von Kollagen verstärkt die Augen und hilft mit der entsprechenden Ernährung und Bewegung bei der Verminderung in Bezug auf die Beschwerden über unseren Körper.

Fisch

Konsum des Fischkollagens

Obwohl das Rinderkollagen auch mehrere Typen von Kollagen enthält als das Fischkollagen, wird das Fischkollagen in manchen Fällen trotzdem empfohlen.

Bei Magen-Darm-Beschwerden und Autoimmunerkrankungen (zum Beispiel Erkrankungen der Schilddrüse) ist das Fischkollagen eine bessere Wahl wegen der besseren Resorption.

Es kann schneller in den Blutstrom geraten und deshalb kenn es seine wohltuende Wirkung schneller ausüben. Daneben ist das Konsum des Fischkollagens auch bei solchen speziellen Diäten empfehlenswert, die den Konsum von sonstigen Stoffen tierischen Ursprungs. Es ist eine ausgezeichnete Ergänzung dieser Diäten.

Die beste Wahl ist das Fischkollagen in hydrolysierter Form. Auf diese Weise ist es besser verdaulich und für den Organismus leichter nutzbar. Es ist empfehlenswert, das Kollagen innerlich zu verwenden, weil seine Resorption viel besser ist als bei Präparaten zur äußerlichen Anwendung. Auf dem Markt der Nahrungsergänzungsmittel ist das Kollagen auch als Tabletten, Pulver und Flüssigkeit zu finden.

Preise von Fisch Kollagen finden Sie auf den Webshop ecoland.at

Tel.: +43 677 63 46 16 76

E-Mail: shop@ecoland.at

Video Quelle: Beauty Kollagen [TEIL 1] – warum Ihre Haut Kollagen braucht. Erklärt von Dr.med. Natalie Wiesen

Video kannst du auf YouTube ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=a3Xw1ogU5Nk (Öffnet im neuen Fenster.)

Fotos: Pixabay.com

Lesen Sie weiter über die ideale Zahnstellung.